Mitmachen beim Stadtradeln 2021

Geschrieben von Sven Becker am in Aktuelles

Zum 3. Mal macht die Verbandsgemeinde Birkenfeld beim STADTRADELN mit. Vom 21. Juni bis 11. Juli können alle, die in der Verbandsgemeinde Birkenfeld leben, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen bei der Kampagne STADTRADELN des Klima-Bündnis mitmachen und möglichst viele Radkilometer sammeln. Anmelden können sich Interessierte jetzt unter https://www.stadtradeln.de/vg-birkenfeld.

Beim Wettbewerb STADTRADELN geht es um Spaß am Fahrradfahren und Preise, aber vor allem darum, möglichst viele Menschen für das Umsteigen auf das Fahrrad im Alltag zu gewinnen und dadurch einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Etwa ein Fünftel der klimaschädlichen Kohlendioxid-Emissionen in Deutschland entstehen im Verkehr, sogar ein Viertel der CO2-Emissionen des gesamten Verkehrs verursacht der Innerortsverkehr. Wenn circa 30 Prozent der Kurzstrecken bis sechs Kilometer in den Innenstädten mit dem Fahrrad statt mit dem Auto gefahren würden, ließen sich etwa 7,5 Millionen Tonnen CO2 vermeiden.

Unser Sportverein, die SGH Rinzenberg 1988 e.V., hat ein Team beim STADTRADELN angemeldet. Wer Lust und Laune hat, darf gerne in dieser Gruppe mitradeln. Einfach hier registrieren.

Öffentliche Sitzung des Ortsgemeinderates am 20.05.2021

Geschrieben von Sven Becker am in Aktuelles

Am Donnerstag, 20.05.2021 findet um 18 Uhr im Gemeinschaftshaus, Hochwaldstr. 30a, eine öffentliche Sitzung des Ortsgemeinderates statt.

Tagesordnung:

  1. Einwohnerfragestunde
  2. Vorstellung des Forstamtsleiters und des Revierleiters
  3. Beratung und Beschlussfassung des Forstwirtschaftsplans 2021
  4. Information über den Sachstand der Umgestaltung der Weiheranlage und Beschluss über die weitere Vorgehensweise
  5. Beratung und Grundsatzbeschluss zum Ausbau des Pfeifersweges und Kastanienweges
  6. Beschluss über die Jahresrechnung 2016
    1. Genehmigung der über- und außerplanmäßigen Aufwendungen/ Auszahlungen
    2. Feststellung des Jahresabschlusses
    3. Entlastungserteilung
  7. Beschluss über die Jahresrechnung 2017
    1. Genehmigung der über- und außerplanmäßigen Aufwendungen/ Auszahlungen
    2. Feststellung des Jahresabschlusses
    3. Entlastungserteilung
  8. Ergänzungswahl zum Rechnungsprüfungsausschuss
  9. Information und Beschlussfassung zum Glasfaseranschluss für das Gemeinschaftshaus
  10. Beratung und Beschlussfassung über die Durchführung des Weiherfestes im Hinblick auf die Corona-Pandemie
  11. Mitteilungen und Anfragen

Die Sitzung findet unter den Bedingungen der geltenden Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz statt. Das Tragen einer medizinischen Gesichtsmaske (OP-Maske) oder einer Maske der Standards KN95/N95 oder FFP2 oder eines vergleichbaren Standards ist während der Sitzung verpflichtend.

Die Zahl der Zuhörer/innen, die sich zusätzlich zu den Ratsmitgliedern und geladenen Gästen im Sitzungsraum aufhalten dürfen, wird auf 7 Personen begrenzt. Zuhörer/innen werden daher gebeten, sich vorher beim Ortsbürgermeister (Tel.: 06782-109817 oder E-Mail: ortsgemeinde@rinzenberg.de) anzumelden.

Da der Sitzungsraum während der Sitzung gelüftet wird, werden die Sitzungsteilnehmer gebeten, bei entsprechenden Wetter- und Witterungsverhältnissen warme Kleidung zur Sitzung mitzubringen beziehungsweise zu tragen.

Sven Becker, Ortsbürgermeister

Kein Grünschnitt zum Maifeuerplatz

Geschrieben von Sven Becker am in Aktuelles

Da aller Voraussicht nach aufgrund der Coronapandemie auch in diesem Jahr kein Maifeuer am 30. April stattfinden wird, bitte ich vorerst keinen Baum-und Heckenschnitt am Maifeuerplatz abzuladen. Bitte nutzen Sie die Hofannahmestellen für Grüngut und Gartenabfälle z.B. die Hofannahmestellen Roth (Schönewaldstraße) und Thiel (Verlängerung Steinertsweg) in Birkenfeld.

Witterungsbedingte Abfuhrprobleme am 14.01.2020

Geschrieben von Sven Becker am in Aktuelles

Aufgrund von Schnee- und Eisglätte konnte der Restabfall am 14.01.2020 in folgenden Straßen nicht abgefahren werden:

  • Am Weiher
  • Hochwaldstraße (ab Gemeindehaus)
  • Kirchweg
  • Im Grillflur

Laut Abfallwirtschaftsbetrieb soll die Nachfuhr in den kommenden Tagen stattfinden (sofern es die Witterungs- bzw. Straßenverhältnisse zulassen). Die betroffenen Anwohner werden gebeten die Restabfallgefäße bereitgestellt zu lassen.

Sollte die Nachfuhr ebenfalls erfolglos bleiben, werden die betroffenen Haushalte gebeten, ihre Abfallgefäße wieder aus dem Verkehrsraum zu entfernen. Gleichzeitig wäre es den betroffenen Haushalten gestattet, zur nächsten regulären Restabfallabfuhr zum Gefäß einen sog. neutralen Abfallsack (handelsübliche Abfallsäcke) hinzu zu stellen.

Sollte es zu weiteren Störungen bei der Abfallabfuhr kommen, hält der Abfallwirtschaftsbetrieb stets auch tagesaktuell auf seiner Homepage im Bereich “Aktuelles” Informationen vor.

Der Abfallwirtschaftsbetrieb möchte sich für die entstandenen Unannehmlichkeiten entschuldigen und steht bei Fragen gerne zur Verfügung (Tel. 06782/9989-22 oder abfallberatung@egb-bir.de)

Gedenkfeier zum Volkstrauertag am 15.11.2020

Geschrieben von Sven Becker am in Aktuelles

Coronabedingt findet in diesem Jahr in Rinzenberg keine Gedenkfeier zum Volkstrauertag statt.

Um jedoch der Opfer von Krieg und Gewalt zu gedenken, wird der Ortsbürgermeister um 11 Uhr am Denkmal einen Kranz niederlegen und zum stillen Gedenken an die Verstorbenen die Dorfglocke läuten. Damit soll auch in diesem Jahr ein kleines Zeichen für Frieden und Hoffnung in der Welt gesetzt werden.